Safari - Reptile Centre

date_range | comment 198 Wörter | access_time ~1 Minute

Nach der Bush Tour gingen wir in die Stadt und wir hatten Mittagessen. Ich hatte einen richtig guten Döner und danach hatte ich auch noch ein Glace.

Danach wurden wir wieder von Bus abgeholt und wir gingen in das Reptile Centre. Dort liefen wir zuerst ein wenig durch die Ausstellungsfläche und danach hatten wir eine Tour. So habe ich gelernt, dass der beste Schutz gegen Schlangen lange Hosen sind, da die Zähne der Schlangen in Australien so kurze Zähne haben, dass diese meistens in den Jeans stecken bleiben. Des weiteren hat man bei jedem Biss einer Schlange man mindestens 15 Stunden hat, so lange man den Biss richtig behandelt. Auch im weitesten Outback kann man, so weit man Kontakt auf nehmen kann die Royal Flying Doctors Service anrufen und diese fliegen einem dann meistens in Zeit raus. Wir konnten dann auch noch eine Schlange über unsere Schulen laufen lassen und da die Schlange nur nach oben kriecht, habe ich dann auch herausgefunden das ich der dritt grösste in der Gruppe von bin.

Wie haben ein paar richtig schöne Fotos geschossen und nachher gingen wir noch auf einen Aussichtspunkt und wir hatten eine gute Aussicht über ganz Alice Springs.